Newsletter   Kontakt   Impressum   DE | EN

Gemeinschaft auf Zeit

Die Stiftung Felsentor bietet die Möglichkeit eines Gast-Praktikums in Zen-Meditation (Zazen) und Achtsamkeit im Alltag an. Der Aufenthalt als PraktikantIn beträgt mindestens 7 Tage, welcher bis zu maximal 3 Monaten erweitert werden kann.

Die erste Woche als Gast-PraktikantIn gilt immer eine Schnupperwoche zum gegenseitigen Kennenlernen.

Am Ankunftstag erhalten Sie eine ausführliche Einführung in die Zen Praxis,  Zazen und das Felsentor im Allgemeinen. Gemeinsam mit uns, der Hausgemeinschaft, üben Sie sich darin die Stille und Konzentration der Meditation in eine achtsame Haltung gegenüber der ArbeitsPraxis und das Zusammenleben mit anderen einfliessen zu lassen.

Die Praxis des Zazen und die ArbeitsPraxis im Geiste des Zazen sind im Zen Buddhismus fester Bestandteil der spirituellen Praxis. Arbeit ist also spirituelle Praxis.

Einmal pro Woche findet ein Treffen der Hausgemeinschaft (Gaku) statt, zu dem Sie auch eingeladen sind. Darin geht es um Fragen der Meditation und der Achtsamkeit, und wie diese in den Alltag integriert werden können. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit zu Einzelgesprächen.
Unser Wunsch ist es, dass Sie aus Ihrem Aufenthalt hier bei uns etwas mitnehmen können, das Ihr Leben bereichtert und unterstützt.

Während Ihres Aufenthaltes im Felsentor wird von Ihnen erwartet, dass Sie dem Tagesablauf der Hausgemeinschaft folgen und sich in die gegebenen Strukturen eingliedern.

Die Arbeitspraxis beträgt 6 Stunden pro Tag an 5 Tagen die Woche. Hinzu kommen noch Dienste für die Gemeinschaft, wie z.B. Geschirr abwaschen u.ä.An 2 Tagen pro Woche haben Sie frei. An diesen Tagen können Sie das Felsentor auch verlassen, ob zum Wandern, oder um Freunde und Familie zu besuchen.

Der Tagesablauf ist wie folgt:

6:00 Aufstehen

6:30 Zen-Meditation

7:00 Gehmeditation

7:10 Zen-Meditation

7:40 Rezitation

8:00 Gemeinsames Frühstück in Stille, anschliessend Arbeitsbesprechung 

9:00 Arbeitsbeginn

12:30 Gemeinsames Mittagessen in Stille.

14:00 Arbeit

18:00 Zen-Meditation

18:30 Rezitation

18:45 Informelles Abendessen

 

Während mancher bei uns stattfindender Kurse, kann sich der Tagesablauf manchmal etwas ändern. Alle sind dann angehalten, flexibel mit Praxis,-und Arbeitszeiten umzugehen.

Einmal pro Monat findet ein ZazenKai statt. Dies ist eine Tagesmeditation, an der die ganze Hausgemeinschaft, aber auch Tages-Gäste teilnehmen.

Arbeit ist in der Zen-Praxis ein zentraler Punkt der spirituellen Praxis, da sie als eine Möglichkeit betrachtet wird, sich in Achtsamkeit und einem offenen Geist zu üben. Sie werden unterschiedliche Arbeitsbereiche kennenlernen: Küche, Hauswirtschaft, öffentliches Gartenrestaurant und Garten.

Sie werden meist in einem Doppelzimmer im Haupthaus untergebracht. Einzelzimmer können nur in Ausnahmefällen angeboten werden.

Unsere Verpflegung ist vegan und bio, wobei das Gemüse von unserem eigenen Bio Bauernhof kommt.

Das Haus wird rauch,- alkohol,- und drogenfrei geführt.

Die Zimmer sind weder mit TV noch mit Telefon ausgestattet, denn die Retreats, die hier am Felsentor stattfinden, sind zum Grossteil Schweigeretreats. 

Bei Interesse speichern Sie sich bitte das Anmeldeformular auf Ihrem Computer ab, füllen es aus und schicken es uns zurück.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Fragen beantworten wir gerne telefonisch oder per Email: ino_felsentor@icloud.com

GAST-PRAKTIKUM

Die erste Woche des Gast-Praktikums (7 Tage) kostet 210.- CHF. Ab dem 1. Mai 2017 beträgt der Preis für die erste Woche (7 Tage) als GastpraktikantIn insgesamt 350.- CH.

Ab der 2. Woche sind  Kost und Logis frei.

Untergebracht sind Sie in einem Doppelzimmer mit einer/m anderen Gast-PraktikantenIn. 

Der Aufenthalt als Gast-PraktikantIn ist maximal für 3 Monate möglich!

Nach der ersten Woche findet ein sogenannter Check-In mit der Hausgemeinschaft statt, in dem gemeinsam darüber gesprochen wird, ob der Aufenthalt für beide Seiten harmonisch verläuft und dann bei Interesse verlängert wird.

Nach weiteren 4 Wochen Aufenthalt als Gast-PraktikantIn findet wieder ein Check-In statt, mit der selben Zielsetzung. Danach wird entschieden, ob der Aufenthalt weiter verlängert wird.

Falls Sie Interesse für ein Gast Praktikum in der Tierschutzstelle bei Schwester Theresia haben, dann bewerben Sie sich bitte dort direkt.

Hierfür gehen Sie bitte auf unserer Web Seite auf die Rubrik „Tierschutz“ und dann auf „Tierschutz Gastpraktikum“.

Unter dieser Rubrik finden Sie sowohl das Anmeldeformular als auch die Kontaktdaten an welche Sie Ihr Anmeldeformular senden können.