Kontakt   Impressum   DE | EN

Gastpraktikum/Kloster auf Zeit

Am Felsentor gibt es die Möglichkeit, für eine gewisse Zeit gemeinsam mit der Hausgemeinschaft zu praktizieren. Der Aufenthalt beträgt mindestens 10 Tage und kann auf maximal 3 Monate verlängert werden.

Die erste Woche ist immer eine Schnupperwoche zum Kennenlernen des Ortes, der Praxis und der hier lebenden Gemeinschaft. Du erhältst eine Einführung in die Zen-Praxis, in die Grundlagen der Sitz-Meditation (Zazen) und über das Felsentor im Allgemeinen. Gemeinsam mit der Hausgemeinschaft übst du dich darin, die Stille und Konzentration der Meditation auch in die Arbeit und in das Zusammenleben einfliessen zu lassen.

Unser Wunsch ist es, dass du aus deinem Aufenthalt hier bei uns etwas mitnehmen kannst, das dein weiteres Leben bereichert und unterstützt. Gleichzeitig sind wir natürlich auch froh, wenn du uns bei unseren Aufgaben hilfst und entlastest. Damit das gelingt, sind wir auf deine Bereitschaft und dein Bemühen angewiesen, dem Tagesablauf der Hausgemeinschaft zu folgen und dich auf unsere Strukturen einzulassen.

Die Arbeitspraxis beträgt im Durchschnitt ca. 6 Stunden pro Tag. Hinzu kommen noch Dienste für die Gemeinschaft, wie z.B. Geschirr abwaschen u.ä. Anfangs gibt es alle 7 Tage einen freien Tag, bei längeren Aufenthalten sind es zwei freie Tage pro Woche. 

Tagesablauf

6:00 Aufstehen

6:30 Zen-Meditation
7:00 Gehmeditation
7:10 Zen-Meditation
7:40 Rezitation

8:00 Gemeinsames Frühstück in noblem Schweigen, anschliessend Arbeitsbesprechung 

9:00 Arbeit

12:30 Gemeinsames Mittagessen in noblem Schweigen

15:00 Arbeit

18:00 Informelles Abendessen

19:30 Zen-Meditation
20.10 Zufluchtnahme

21.00 Nachtruhe

Der Tagesablauf kann sich - je nach Kurs-Erfordernis - etwas ändern. Alle sind dann angehalten, flexibel mit Praxis- und Arbeitszeiten umzugehen.

Einmal pro Monat findet ein ZazenKai statt. Dies ist ein Tag der Meditation, an der die ganze Hausgemeinschaft, aber auch eigens anreisende Tages-Gäste teilnehmen.

Arbeit ist in der Zen-Praxis ein zentraler Punkt der spirituellen Praxis, da sie als eine Möglichkeit betrachtet wird, sich in Achtsamkeit und einem offenen Geist zu üben.

Aufgabenbereiche

Es gibt ganz unterschiedliche Aufgabenbereiche, bei denen du uns unterstützen kannst: Tierschutz, Küche, Hauswirtschaft, Gartenrestaurant, Haus und Garten.

Unterbringung

Die Unterbringung erfolgt meist in einem Doppelzimmer im Haupthaus, zusammen mit einem/r anderen GastPraktikantenIn. Einzelzimmer können nur in Ausnahmefällen angeboten werden.

Verpflegung, Ausstattung

Unsere Verpflegung ist überwiegend vegan und bio, wobei das Gemüse von unserem eigenen Bio-Bauernhof auf der Frohmatte kommt.

Das Haus wird fleisch,- rauch,- alkohol,- und drogenfrei geführt.

Die Zimmer sind weder mit TV noch mit Telefon ausgestattet, denn die Retreats, die hier am Felsentor stattfinden, sind zum Grossteil Schweigeretreats. 

Bewerbung, Fragen

Wenn du an einem Aufenthalt bei uns interessiert bist, dann lade dir bitte das Anmeldeformular herunter und schicke es ausgefüllt an uns zurück.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Deine Fragen beantworten wir gerne telefonisch oder per Email: ino_felsentor(at)icloud.com. 

Kosten und Anmeldung

Die erste Woche des Kloster-auf-Zeit-Aufenthaltes (7 Tage) kostet insgesamt 350.- CHF.

Ab der 2. Woche sind Kost und Logis frei.

Nach einer bzw. vier Wochen finden jeweils Reflexionsgespräche statt. Hier wird gemeinsam über eine Verlängerung des Aufenthaltes entschieden.