Zurück zu allen Veranstaltungen

Die Weisse Tara – Kraft der Stille


 

Meditationskurs im Schweigen für Frauen.
Innehalten, zur Ruhe kommen, die eigene Mitte finden, Urvertrauen erfahren, Tiefe Einsicht: diese Qualitäten werden durch die Praxis der Weissen Tara gezielt fördert. Dabei handelt es sich um eine Meditationsform mit Visualisierung, die im tibetischen Buddhismus seit über tausend Jahren überliefert wird. Sie öffnet das Herz und bringt die innere Weisheit zum Blühen. Tara ist eine transzendente Buddha-Gestalt, der Legende nach war sie die erste Frau, die Erleuchtung erlangte. Sie wird als schnelle Befreierin und Weisheit aller Buddhas verehrt. Die Weisse Tara gilt im Besonderen als Heilerin, die ein langes Leben verleiht. Letztendlich aber ist ihr Wesen unfassbar und jenseits von Form und Begriffen. Im Rahmen der Praxis der Weissen Tara werden auch die grundlegenden Meditationsformen Shamatha und Vipassana (Sammlungs- und Einsichtsmeditation) geübt. Gemeinsam stärken sie die Fähigkeit zu Selbsterkenntnis, Vertrauen und Mitgefühl.
Kursinhalt: stille Meditation im Sitzen und Gehen in Einheiten zu je 30 Min., Einführung in die Gestalt und Meditationspraxis der Weissen Tara, Vorträge, Mantra Singen, Körperübungen, Gruppen- und Einzelgespräche mit der Lehrerin. Aufgelockerter Tagesablauf von morgens 7h bis abends um 21h, mit längeren Pausen nach den Malzeiten.
Der Kurs findet im Schweigen statt. Ausnahme: Gruppen- und Einzelgespräche.

Eine Stunde Arbeitsmeditation pro Tag (Samu/Karma Yoga) ist integraler Bestandteil bei allen Aufenthalten im Felsentor.

Sabine Hayoz Kalff
Meditationslehrerin und ausgebildete Kunsttherapeutin,  gehört zur spirituellen und organisatorischen Leitung des Buddhistischen Zentrums Zollikon bei Zürich. Sie praktiziert und studiert seit 1981 die Lehre Buddhas als angewandte Lebensphilosophie. Sie wurde von 1999-2008 von Sylvia Wetzel zum Lehren ausgebildet und unterrichtet v.a. in der Schweiz und in Deutschland.
www.buddhazollikon.ch www.tara-libre.org

Assistenz: Marion Erhardt
Juristin, Mentorin für Tara Gruppen, Vorstandsmitglied des Buddhistischen Zentrums Zollikon


 

Kosten

Beitrag für die Lehrenden
Dana (frei gewählter Geldbetrag für die Lehrperson). Bitte in bar mitbringen.

Aufenthalt im Felsentor
CHF 570 (95/Tag) im Mehrbettzimmer
CHF 720 (120/Tag) im Doppelzimmer
CHF 900 (150/Tag) im Einzelzimmer, falls verfügbar
zzgl. Kurtaxe: CHF 16.20 (2.70/Tag)
Im Anmeldeformular hast du die Möglichkeit, uns über Allergien oder Spezielles zu informieren.


Felsentor-Küche
Gebäude und Gartenanlagen

 
 
 
Frühere Veranstaltung: 21. Oktober
Zen-Sesshin
Spätere Veranstaltung: 4. November
Transpersonales Atmen und spirituelle Praxis