Zurück zu allen Veranstaltungen

Rinzai-shū Zen-Rōhatsu


 

Nicht ausserhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen. Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.

(Buddha)

Dieses 7-tägige Sesshin, das traditionell Anfang Dezember zum Gedenken an Buddhas Erleuchtung (Butsu Jōdō-e) am 8. Dezember stattfindet, ist in der Form konsequenter als andere Sesshin, es richtet sich deshalb auch in erster Linie an fortgeschrittene Schülerinnen, Schüler und Teilnehmer, die bereits mehrere ZEN-Sesshin oder Seminare besucht haben. Während der ganzen Woche wird intensiv ZAZEN praktiziert und die Freizeit auf ein Minimum reduziert. Die Teilnehmenden meditieren eine ganze Woche, dem Beispiel Buddhas folgend, ungeachtet des Wetters und ohne Einflüsse von Aussen in grosser Achtsamkeit und Hingabe. 
Täglich wechseln sich ZAZEN (Sitzmeditation), Kinhin (Gehmeditation), Teishō (Vortrag), Mondō (Gespräch in der Gruppe), Sanzen (Einzelgespräch mit Kōan-Arbeit), Niederwerfungen, sowie Rezitation Haraübungen und Makkōhō (Aktivierungsübungen) ab. Das Sesshins findet zum grösten Teil (mit wenigen Ausnahmen) im Schweigen statt. 
Die Mahlzeiten werden im traditionellen japanischen Stil in Jihatsu-Schalen eingenommen. Solltest du keine eigenen Essschalen besitzen, bietet der ZEN-Verein eine Mietvariante für CHF 45.00 an. Fahrkarten für An- und Abreise werden durch den Verein organisiert und gesondert, je nach Abonnement und dem verwendeten Material in Rechnung gestellt. Die Kosten betragen zwischen CHF 80.00 und CHF 145.00.
Dieser Kurs beinhaltet täglich eine Stunde Nitten Soji (meditative Arbeit) bei der Zendō (Meditations-Haus) zusätzlich zum Samu.

Eine Stunde Arbeitsmeditation pro Tag (Samu/Karma Yoga) ist integraler Bestandteil bei allen Aufenthalten im Felsentor.

André Daiyû Steiner
geboren 1963 in Basel, verheiratet und Vater von einer Tochter. André Daiyû Steiner Sensei ist Rinzai Zen-Lehrer des Hōkō-ji-Ordens, Hamamatsu/Japan. Er begann 1992 seine Zen-Schulung bei verschiedenen Zen-Meistern in Japan, Deutschland und Schweiz. Er selbst ist Schüler von Kanchō Oi Saidan und Reiko Mukai Oshō und verbringt regelmässig Aufenthalte in japanischen Zen-Klöstern. André Daiyû Steiner Sensei ist Gründer des Zen-Zentrums imakoko in München und Lain (CH).
www.imakoko.de www.verein-imakoko.ch


 

Kosten

Beitrag für die Lehrenden
Dana (frei gewählter Geldbetrag für die Lehrperson). Bitte in bar mitbringen.

Aufenthalt im Felsentor
CHF 570 (95/Tag) im Mehrbettzimmer
CHF 720 (120/Tag) im Doppelzimmer
CHF 900 (150/Tag) im Einzelzimmer, falls verfügbar
zzgl. Kurtaxe: CHF 16.20 (2.70/Tag)
Im Anmeldeformular hast du die Möglichkeit, uns über Allergien oder Spezielles zu informieren.


Felsentor-Küche
Gebäude und Gartenanlagen

 
 
 
Frühere Veranstaltung: 21. November
Wochenend-Sesshin
Spätere Veranstaltung: 2. Dezember
Rohatsu-Sesshin