Zurück zu allen Veranstaltungen

Qi Gong und Meditation


“Der erste Regentropfen weckt ein Magnolienblatt auf.
Dann dieses Blatt, dann jenes.”

Ko Un

Das Frühlingsretreat  bietet Möglichkeit, durch Beschauliches-Denken (Kontemplation), Räume des Nicht-Denkens zu erfahren.

Die Qi Gong Praxis (Rücken Qi Gong) stärkt die Lebensvitalität, erfrischt den Geist und festigt die Haltung.                                                                                                                                            

Mittags und abends praktizieren wir Oryoki. (Essen mit Buddhistischen Ess-Schalen)                       

Für die Kursteilnahme sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Eine Stunde Arbeitsmeditation pro Tag (Samu/Karma Yoga) ist integraler Bestandteil bei allen Aufenthalten im Felsentor.

Amarana Spaeti
Dipl. Musik- und Tanzpädagogin. Ausbildung in körperorientierter Psychotherapie. Widmet sich seit 1990 der fernöstlichen Bewegungskunst und Seinsphilosophie. Unterrichtet Qi Gong, T’ai Chi, Healing Shiatsu und Meditation. Seit 1995 Schulung durch Sonia Moriceau (GB) in Satipatthana Praxis und Healing Shiatsu. Zen Schülerin und Zen Jukai Ordination bei Reb Anderson (USA).


 

Kosten

Beitrag für die Lehrenden
Dana (frei gewählter Geldbetrag für die Lehrperson). Bitte in bar mitbringen.

Aufenthalt im Felsentor
CHF 380 (95/Tag) im Mehrbettzimmer
CHF 480 (120/Tag) im Doppelzimmer
CHF 600 (150/Tag) im Einzelzimmer, falls verfügbar
zzgl. Kurtaxe: CHF 10.80 (2.70/Tag)
Im Anmeldeformular hast du die Möglichkeit, uns über Allergien oder Spezielles zu informieren.


Felsentor-Küche
Gebäude und Gartenanlagen

 
 
 
Frühere Veranstaltung: 28. Februar
Einführung in die Zen-Meditation