Zurück zu allen Veranstaltungen

Grüne Tara – Meditationsretreat für Frauen


 

Grundlegende Meditationsformen werden eingeführt und im Wechsel geübt, in Einheiten zu je 30 Min.: Shamatha und Vipassana (Sammlungs- und Einsichtsmeditation) und Gehmeditation. Gemeinsam stärken sie die Fähigkeit zu Selbsterkenntnis und Mitgefühl. Erweitert und vertieft werden die Übungen durch angeleitete und gesungene Meditationen der Grünen Tara, täglich einem Vortrag, das Singen von Mantra und Liedern und Körperübungen. Der aufgelockerte Tagesablauf von morgens 7h bis abends um 21h, mit längeren Pausen nach den Malzeiten, hat sich seit vielen Jahren bewährt und fördert gleichzeitig Wachheit und Entspannung.
Der Kurs findet im Schweigen statt. Ausnahme: Gruppen- und Einzelgespräche.

Die Praxis der Grünen Tara ist eine Meditationsform mit Visualisierung, die in der tibetisch-buddhistischen Tradition seit über tausend Jahren überliefert wird. Es ist eine umfassende Mediationsform, die unsere eigene innere Weisheit, unsere Liebesfähigkeit und unsere Lebensfreude fördert. Die Grüne Tara wird als schnelle Befreierin und Mutter aller Buddhas verehrt. Der Legende nach war Tara die erste Frau, die Erleuchtung erlangte.
Als weiblicher Ausdruck der Transzendenz ist Tara von einzigartiger Vollständigkeit und bietet zudem gerade für uns im Westen die kulturell weitgehend vermisste weibliche spirituelle Orientierung.

Eine Stunde Arbeitsmeditation pro Tag (Samu/Karma Yoga) ist integraler Bestandteil bei allen Aufenthalten im Felsentor.

Sabine Hayoz Kalff
Meditationslehrerin und ausgebildete Kunsttherapeutin,  gehört zur spirituellen und organisatorischen Leitung des Buddhistischen Zentrums Zollikon bei Zürich. Sie praktiziert und studiert seit 1981 die Lehre Buddhas als angewandte Lebensphilosophie. Sie wurde von 1999-2008 von Sylvia Wetzel zum Lehren ausgebildet und unterrichtet v.a. in der Schweiz und in Deutschland.
www.buddhazollikon.ch www.tara-libre.org

Assistenz: Maria Lisa Buschor
Meditationslehrerin, Chorsängerin und Mitarbeiterin im Buddhistischen Zentrum Zollikon. Sie wurde von Sabine Hayoz Kalff zum Lehren ausgebildet.


 

Kosten

Beitrag für die Lehrenden
Dana (frei gewählter Geldbetrag für die Lehrperson). Bitte in bar mitbringen.

Aufenthalt im Felsentor
CHF 570 (95/Tag) im Mehrbettzimmer
CHF 720 (120/Tag) im Doppelzimmer
CHF 900 (150/Tag) im Einzelzimmer, falls verfügbar
zzgl. Kurtaxe: CHF 16.20 (2.70/Tag)
Im Anmeldeformular hast du die Möglichkeit, uns über Allergien oder Spezielles zu informieren.


Felsentor-Küche
Gebäude und Gartenanlagen

 
 
 
Spätere Veranstaltung: 6. Mai
Yogalehrer Ausbildung