Offene Meditation

Jeden Sonntag um 18 Uhr
(Zur Winterzeit – ab 21. Oktober – um 17 Uhr)


Alle, die sich für Meditation interessieren, sind herzlich willkommen. Du brauchst keine Vorerfahrung. Wir empfehlen dir, zum Sitzen bequeme Kleidung zu tragen.

Komm bitte 10 Minunten vor Beginn. Das Zendo (Meditationsgebäude) ist ab dann zugänglich, damit du Zeit hast, dich nach Bedarf umzukleiden, und Zeit, dich am Platz einzurichten. Wer schon früher da ist, trifft sich je nach Jahreszeit und Wetter entweder auf der Terrasse oder im Pavillon des Gartencafés. 
Die Meditation beginnt mit einer kurzen Einführung, geleitet von Schwester Theresia oder einem anderen unserer Lehrer. Das stille Sitzen dauert dann 30 Minuten und endet mit einer kurzen Rezitation. Danach bist du herzlich eingeladen zu einer geselligen Teerunde. Unsere Zeiten sind an den Fahrplan der Rigi-Bahnen angepasst. So erreichst du anschliessend die Fahrt nach Vitznau sowie nach Rigi-Kaltbad.

Die offene Meditation ist kostenlos. Spenden zugunsten des Zendo sind herzlich willkommen. Du brauchst dich auch nicht anmelden, sei nur bitte pünktlich.


Anschliessende Rückreise mit der Rigi-Bahn
Romiti – Vitznau: 18:39 Uhr
Romiti – Kaltbad: 19:26 Uhr

 

TiPP: Sonntagsausflug

Nimm dir Zeit und verbinde deinen Besuch mit einer genüsslichen Schiffsreise ab Luzern nach Vitznau oder Weggis. Es lohnt sich, immer!
In Vitznau kannst du direkt und ganz gemütlich mit der historischen Zahnradbahn bis zur Station Romiti-Felsentor hinauffahren.
Ab Weggis führt der traditionelle Fussweg hinauf, direkt an unser Haus. Nach etwa zweieinhalb Stunden erreichst du das Felsentor.

_
Schiffe ab Luzern
Rigi-Bahnen
FussWeG ab Weggis